Amnesty International KoGruppe Zentralasien

Impressum | Login

KoGruppe Zentralasien

StartseiteKasachstan

Kasachstan

Ländername: Republik Kasachstan; Kasachisch: Kazakstan Respublikasy

Klima: im Norden kontinental, in Zentral- und Westkasachstan wüstenhaft, im Süden feuchteres Kontinentalklima

Lage: Zentralasien; nördlichster Ort auf geographischer Höhe von Moskau, südlichster ungefähr auf Höhe von Madrid. Im Norden Waldsteppe, in Zentral- und Westkasachstan besteht mehr als die Hälfte des Territorialgebietes aus Halbwüste und Wüste (die sogenannte Hungersteppe). Im Nordosten (Altai) und Süden (Tienschan, Alatau; stark vergletschert) Hochgebirge.

Landesfläche: 2.724.900 qkm

Hauptstadt: Astana (seit 10.12.97) mit 783.500 Einwohnern (April 2013)

Bevölkerung: 16,934 Mio. Einwohner (01.02.2013) mit über 54,7% städtischer Bevölkerung (Stand 2011). Davon waren 10,8 Mio. oder 64,6% Kasachen, 3,7 Mio. oder 22,4% Russen, 0,5 Mio. oder 3,0% Usbeken, sowie 1,7 Mio. oder 10% andere Nationalitäten (Ukrainer, Weißrussen, Deutsche, Uiguren, Tataren, Tschetschenen, Aserbaidschaner, Armenier, Kirgisen, Griechen, Koreaner, Türken u.a.; Stand 01/2012). Die kasachische Titularnation ist mongolisch-türkischer Abstammung.

Landessprachen: Kasachisch (Staatssprache; Turksprache), neben Kasachisch ist auch Russisch offizielle Amtssprache in staatlichen Organisationen und Organen der örtlichen Selbstverwaltung

Religionen: Sunnitischer Islam (Hanafiten), daneben russisch-orthodoxe, katholische und evangelische Christen, jüdische Religion, andere religiöse Gemeinschaften

Nationalfeiertag: 16. Dezember (Unabhängigkeit von der Sowjetunion)

Unabhängigkeit: Unabhängigkeitserklärung 16.12.1991 (Tag der Unabhängigkeit)

Staats-/Regierungsform: Republik mit starker Stellung des Präsidenten (Präsidialsystem), Zwei-Kammer-Parlament mit eingeschränkten Kompetenzen. Begrenzte lokale Selbstverwaltung

Staatsoberhaupt: Nursultan Nasarbajew, Präsident der Republik Kasachstan (first elected in December 1991 and re-elected in January 1999, December 2005 and April 2011)

Vertreter: Der Präsident hat keinen Vertreter; seine Befugnisse gehen bei vorzeitiger Ablösung, Abdankung oder im Falle des Todes für die restliche Amtszeit auf den Senatspräsidenten über.

Regierungschef: Premierminister Karim Masimov

Außenminister: Jerlan Idrissow (seit September 2012)

Parlament: Zwei Kammern: Senat (Oberhaus), Mashilis (Unterhaus)

letzte Wahlen: Präsidentschaftswahlen 03.04.2011 (95,55% für Nasarbajew), Parlamentswahlen: Mashilis: 15. Jaunar 2012, Senat: 19. August 2011 (16 von 47 Senatoren)

Regierungspartei: Partei "Nur Otan" (Gründung 1999 auf Initiative des Präsidenten, alle wichtigen Politiker sind Mitglieder); Oppositionsparteien im Parlament (Mashilis): Kommunistische Volkspartei KVPK und - eng verbunden mit dem Staatsapparat - Ak Zhol.

Weitere registrierte Parteien:

  • "Asat", sozialdemokratische Ausrichtung
  • „OSDP“, Nationale Sozialdemokratische Partei
  • Kommunistische Partei Kasachstans (mit der KPRF in Russland verbunden)
  • „Aul“, Sozialdemokratische Partei (Abspaltung von der KP)
  • „Adilet“, pro-präsidentielle, liberale Partei
  • Patriotenpartei Kasachstans, populistisch-präsidentennah
  • mehrere Parteien der Grünen auf der Basis der Bewegung "Tabigat"
  • Nicht registriert ist die Partei "Algha!", deren Tätigkeit durch Gerichtsurteil von Dezember 2012 untersagt wurde.

Verwaltungsstruktur: 14 Gebiete (Oblaste); 2 administrativ selbständige Städte (Astana und Almaty)

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: OSZE, UNO, IWF, Weltbank, Asiatische Entwicklungsbank ADB, GUS, Organisation für Islamische Zusammenarbeit, IOM, UNDP, Shanghai Organisation für Zusammenarbeit

Wichtigste Medien:

  • Staatl. Fernsehen (landesweit): "Kasachstan", "Khabar";
  • Privates Fernsehen: "Astana", "Eurasia", „Kanal 31“; "KTK";

Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2012: 200,6 Mrd. USD, (2011: 186,2 Mrd. USD)

BIP pro Kopf 2012: ca. $ 12.021 (2011: $ 11.167) Schätzung IWF

Wechselkurs April 2013: 1 EUR = ca. 197 KZT (kasachische Tenge); 1 $ = ca. 147 KZT