Amnesty International KoGruppe Zentralasien

Impressum | Login

KoGruppe Zentralasien

StartseiteIllustrativeEinzelfälle

Illustrative Einzelfälle

Stop Folter

Die fünf im folgenden aufgeführten Einzelfälle stehen stellvertretend für die vielen Opfer von Folter und anderen Misshandlungen weltweit. Sie zeigen exemplarisch, dass Folter in allen Regionen der Erde allgegenwärtig ist. Explizit für die Kampagne "Stop Folter" wurden Einzelfälle aus Mexiko, Nigeria, Marokko, den Philippinen und aus Usbekistan ausgewählt.

Unter den folgenden Links können Informationen zu jedem Einzelfall im PDF-Format aufgerufen werden.

Alle Beschreibungen sind etwa eine Seite lang und in deutscher Sprache verfasst.