Amnesty International KoGruppe Zentralasien

Impressum | Login

KoGruppe Zentralasien

StartseiteNeuer Eintrag

Urgent Action

30.05.2014

Asylsuchende in Foltergefahr!

Zwei verschleppte usbekische Asylsuchende könnten sich in großer Gefahr befinden. Es wird befürchtet, dass die beiden Männer gegen ihren Willen nach Usbekistan zurückgeführt worden sind, wo ihnen Folter und andere Misshandlungen drohen. Dilshodbek Nazarov und Davronbek Mamazhonov wurden am 26. beziehungsweise am 27. Mai 2014 in der russischen Oblast Kaliningrad entführt. MenschenrechsverteidigerInnen befürchten, dass Angehörige der russischen Strafverfolgungsbehörden die beiden Männer in Zusammenarbeit mit dem usbekischen SNB verschleppt haben und sie möglicherweise bereits nach Usbekistan zurückgeführt wurden. Mehr Informationen und Informationen zur Teilnahme an der Eilaktion hier.