Amnesty International KoGruppe Zentralasien

Impressum | Login

KoGruppe Zentralasien

StartseiteNeuer Eintrag

Briefe gegen das Vergessen

05.05.2014

Dilorom Abdukadirova

Im Monat Mai werden wieder Briefe gegen das Vergessen geschrieben - dieses Mal auch für Dilorom Abdukadirova. Am 13. Mai 2005 nahm Dilorom Abdukadirova zusammen mit Zehntausenden Menschen in der Stadt Andischan an einer Demonstration gegen die desolate Wirtschaftslage teil. Hunderte Demonstrierende wurden getötet, als die Sicherheitskräfte das Feuer eröffneten. Dilorom Abdukadirova konnte entkommen und floh über Kirgisistan nach Australien. Um wieder bei ihrer Familie zu sein, kehrte Dilorom Abdukadirova im Januar 2010 nach Usbekistan zurück. Obwohl die Behörden ihr zuvor wiederholt zugesichert hatten, dass ihr bei der Einreise keine Gefahr drohe, wurde Dilorom Abdukadirova bei der Ankunft am Flughafen Taschkent umgehend festgenommen. Im Prozess war Dilorom Abdukadirova deutlich abgemagert und hatte das Gesicht voller Blutergüsse. Sie wurde zu zehn Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt. Weitere Informationen zur Briefaktion sowie die notwendigen Adressen hier.