Amnesty International KoGruppe Zentralasien

Impressum | Login

KoGruppe Zentralasien

StartseiteNeuer Eintrag

Eilaktion!

28.09.2013

Usbekistan - Inhaftierter Journalist ohne Rechtsbeistand

Der unabhängige Journalist Sergei Naumov wurde am 21. September zu zwölf Tagen Verwaltungshaft verurteilt und befindet sich seitdem ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft. Seinem Anwalt wird weiterhin der Zugang zu ihm verweigert. MenschenrechtlerInnen und KollegInnen befürchten, dass die Behörden versuchen, Sergei Naumov mundtot zu machen, und dass ihm Folter und andere Misshandlungen drohen. Mehr Informationen finden Sie hier!

Auch Radio Free Europe berichtet zum Fall von Sergei Naumov. Weitere Informationen hier.