Amnesty International KoGruppe Zentralasien

Impressum | Login

KoGruppe Zentralasien

StartseiteNeuer Eintrag

Bericht zu Kasachstan

11.07.2013

Kasachstan: Alte Gewohnheiten: Die routinemäßige Anwendung von Folter und anderen Misshandlungen in Kasachstan

Amnesty International hat den Präsidenten von Kasachstan, Nursultan Nasarbajew, beschuldigt, die internationale Gemeinschaft mit seinem Versprechen der Abschaffung von Folter und vollständigen Untersuchung aller Fälle von Polizeigewalt vor allem mit tödlichem Ausgang zu täuschen.

In einem heute veröffentlichten Bericht untersucht Amnesty International, wie die Sicherheitskräfte ungestraft Gewalt anwenden und wie weit verbreitet Folter in Haftanstalten ist.

Der vollständige Bericht (englisch, russisch und kasachisch)kann hier abgerufen werden.